Abgeschoben

In der „Raus guck“ Kneipe eine Figur gesehen, die nicht aus unsere Zeit war.
Dann Menschen beglotzt die Tischkicker spielen als ob es ihre Arbeit wäre.
Nichts mehr gesehen.
Frauen kreischen Karaoke zu Robbie.
M. zum Kutter gebracht.
Umgefallen eingeschlafen.
Nach knappen fünf Stunden vom Vermieter geweckt und total kursiv im Bademantel begrüßt.
Unangemeldet für eine Stunde später Besichtigung anmelden lassen.
Hirn und Geschirr gespült.
Grob abgekehrt, Vermieter mit Gästen beehrt.
Hose gekauft. Gutschein verbraucht.
Guten Appetit.

Kommentare sind geschlossen.